Grossinvestition in neue 3000 To-Schmiedepresse

Unter dem Projektnamen „Power Nexis“ werden in den kommenden 2 Jahren mehrere Millionen CHF in eine neue Schmiedepresse und eine neue Werkhalle investiert.

Unter dem Projektnamen „Power Nexis“ werden in den kommenden 2 Jahren mehrere Millionen CHF in eine neue Schmiedepresse und eine neue Werkhalle investiert. Zum Investitionsumfang gehören zusätzlich Öfen, ein Grossmanipulator sowie die nötige Infrastruktur zur Energieversorgung (Strom und Erdgas).

Das Kernstück ist eine 3000 To Multifunktions-Schmiedepresse der Firma Schuler, Deutschland. Wir werden damit über die leistungsfähigste & stärkste Schmiedepresse in der Schweiz verfügen. Zur Unterbringung der ganzen Anlage wird eine neue Werkhalle gebaut mit den stattlichen Abmessungen von 40 x 35 x 17.5 m. Wir werden mit dem Hallenneubau in der zweiten Hälfte 2012 starten. Die Anlagen werden im Frühjahr 2013 installiert und im Herbst 2013 in Betrieb genommen.