3D-Printing von Metall

3D-Druck von Metall - neues Leistungsangebot bei Imbach

Ab sofort bieten wir Ihnen Bauteile an, die mit dem Verfahren des Selective Laser Melting (SLM) hergestellt werden.

Mit dieser bahnbrechenden Technologie stehen Ihnen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie interne, gebogene Kühlstrukturen, Hohlräume zur Gewichtoptimierung oder die Realisierung eines bionischen Designs ihrer Produkte.

 

Werkstoffe:

  • Kunststoff für erste Prototypen
  • Aluminiumwerkstoffe
  • Rostfreistähle; Werkzeugstähle
  • Titan
  • Nickelbasislegierungen
  • Kobalt-Chrom-Legierungen


Bauteilvolumen:

  • max. 248 x 248 x 350 mm

 

Unsere Spezialisten beraten Sie in der Designoptimierung von Bauteilen bei der Auslegung als 3D-Printing Komponenten und unser Verkauf unterbreitet Ihnen gerne gewünschte Angebote.